menu
blockHeaderEditIcon

Alleine reisen

Ihr Ferienhaus in bester Lage für Alleinreisen

Wenn Sie auf einer der schönsten Nordsee Inseln Ihren Urlaub verbringen, brauchen Sie nicht einmal ein Auto: Denn das Nordsee-Ferienhaus Nordlys liegt zentral auf Pellworm. Alle wichtigen Besorgungen und schönen Unternehmungen können Sie zu Fuß erledigen. Gleichzeitig genießen Sie durch die Alleinlage des Reetdach-Friesenhauses in einer Straße ohne Durchgangsverkehr absolute Ruhe. Das sind ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub auf unserer Nordseeinsel.

Solo reisen und auf sich selbst besinnen

Wenn Sie alleine reisen, möchten Sie vielleicht einfach nur die Seele baumeln lassen: In einer der beiden Ferienhaushälften „Hygge“ oder „Deichkind“ gibt es viele gemütliche Plätze zum Lesen, Tagebuch schreiben oder um entspannende Musik zu hören. Auch der große Garten mit seinen zahlreichen Ruhezonen lädt Sie dazu ein, sich ganz auf sich selbst zu besinnen. Zudem können Sie bei Ihren Erkundungen über die Insel viel für sich sein und Natur pur direkt hinter der Haustür auf sich wirken lassen – einfach loslaufen auf dem Deich.

„Detox vom Alltag“ auf Pellworm hat viele Facetten

Das alleine Reisen können Sie im Landhaus Nordlys zur echten Entschleunigung nutzen: Die Nähe zum Weltnaturerbe Wattenmeer und zur reinen Nordseeluft lässt Sie wieder tief einatmen. Das typische Reizklima stärkt das Immunsystem und macht Sie fit. Und durch den kurzen Weg zu Kurzzentrum und Schwimmbad sind Verwöhnstunden bei Massage, Nordseeschlick-Packungen oder Saunagängen nur ein paar Schritte entfernt. Oder Sie nutzen Yoga- und Meditationskurse dazu, beim solo Reisen unter fachlicher Anleitung tiefenzuentspannen.

 

Allein reisen, ohne sich einsam zu fühlen

Auf Pellworm gibt es auch für Alleinreisende zahlreiche Möglichkeiten, das Land zu erkunden und Leute zu treffen: Ein einmaliges Erlebnis ist eine geführte Wattwanderung in kleiner Gruppe. Auch der Genuss sollte nicht zu kurz kommen – in den Restaurants und urigen Cafés freut man sich auf einen netten „Schnack“ mit Ihnen. Beim Sportverein der Insel sind Gäste ebenfalls willkommen, z.B. bei Gymnastik, Tanzfitness, Fußball oder Tischtennis. Nicht zuletzt kommen Sie bei einer der zahlreichen Inselveranstaltungen garantiert mit Einheimischen oder anderen Urlaubern ins Gespräch und genießen das bunte Treiben.

Kunst- und Kulturgenuss beim alleine Reisen

Da Sie allein reisen, können Sie ganz für sich selbst entscheiden, welche kulturellen und künstlerischen Angebote Sie nutzen möchten. Dazu haben wir einige Tipps für Sie:

  • Zur norddeutschen Kultur gehört auf jeden Fall der Pellwormer Leuchtturm. Es lohnt sich, die 140 Stufen hinaufzuklettern, denn von dort oben erleben Sie einen atemberaubenden Ausblick.
  • Im Inselmuseum erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Entstehungs- und Kulturgeschichte Pellworms. Das Schifffahrtmuseum bietet Ihnen eine maritime Ausstellung, während Sie im Rungholt-Museum auf kulturellen Spuren wandeln.
  • Die Alte Kirche St. Salvator stammt aus dem 11. Jahrhundert. Auf der kostbaren Arp-Schnitger-Orgel finden im Sommer regelmäßig Konzerte statt, bei denen Künstler aus ganz Europa ihr virtuoses Können präsentieren.
  • Wenn Sie in den Sommermonaten alleine reisen, können Sie auf Pellworm verschiedene Ausstellungen besuchen. Beispielsweise öffnen in der Pellwormer Kulturwoche die Kunsthandwerker und Künstler ihre Türen.

 

 

ODER

direkt anrufen. 

Tel: +49 172 2818235

bild-block-alleine
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*